Saison 2008

Team Moto Bauer startet in die Saison 2008

Das Team Moto Bauer, bestehend aus Vater Gerhard und Sohn Felix Bauer startet 2008 sowohl im Rundstreckensport, wie auch bei Supermoto-Rennen.

Gerhard Bauer fuhr, zum testen der neuen Honda CBR1000RR Fireblade am 27.04.2008 den ersten Lauf zum Deutschen Seriensport Pokal.

Für Felix Bauer ist die Saison 2008 ein Jahr zum eingewöhnen auf die neue CRF 250. 2007 konnte Felix in seinem 1. Jahr als Motorradrennfahrer, mit seiner Honda AJP125 einen tollen 5. Gesamtrang erkämpfen. 2008 ist jedoch der Sprung von einer 125ccm Maschine mit 15 PS auf eine 250er mit 45 PS eine große Herausforderung und für einen 14-Jährigen nicht einfach zu bewältigen.

Saison 2008

Das Team Moto Bauer geht daher die Sache langsam an und so wechselte man nach den ersten Rennen zum Supermoto Youngster Cup am 4.5.2008 in Schaafheim in die Klasse der Amateure. In dieser Klasse fahren wesentlich mehr Starter und durch Qualifikationsrennen, Hoffnungslauf und 2 Rennläufe kommt Felix erheblich mehr zum fahren. Dass dies der richtige Weg ist, zeigte sich bereits bei der nächsten Rennveranstaltung am 18.05.2008 in Osnabrück, wo Felix für diese Saison seinen ersten Pokal mit nach Hause nehmen konnte.

Gerhard Bauer startet weiter sporadisch mit seiner Honda CRF 450 im Supermoto Pokal C1. Hier steht für ihn, im Gegensatz zum Rundstreckensport der Spaß im Vordergrund.

Bei den nächsten Rennläufen in Biebertal, Berga und Lichtenberg werden Gerhard und Felix Bauer erstmals gemeinsam in der Klasse der Supermoto Amateure starten.

MotoBauer Gerhard Bauer • Eudenbergerstr. 5 • 53639 Königswinter-Sassenberg | © 2017 | Impressum