Supermoto S3 ADAC Youngster Cup

1. Lauf zum Supermoto S3 ADAC Youngster Cup 250 ccm in Stendal

Felix Bauer startete am 25./26. April in Stendal, 50 km nördlich von Magdeburg, mit 23 Konkurrenten zu den ersten beiden Läufen zum Youngster Cup 2009.

Im Rahmen der internationalen Deutschen Meisterschaft fuhren die Nachwuchsfahrer auf dem Flugplatzkurs von Stendal. Die super angelegte Strecke forderte alles von den Fahrern ab. Mit einem Teilstück über rauen Asphalt und einem ebenso anspruchsvollen, wie schnellen Offroadteil mit einem Doppelsprung und 2 Tabels sorgte die Strecke für schmerzende Unterarme. Bei sonnigem Wetter aber steifem Wind wurde es nach dem 2. freien Training ernst und das erste Zeittraining der Saison stand an. Leider war Felix am ganzen Wochenende nicht richtig fit. Eine Erkältung konnte ihn jedoch nicht davon abhalten einen guten 12. Startplatz für das Rennen herauszufahren.

S3 ADAC Youngster Cup

Der erste Rennlauf fand am Samstag Nachmittag statt, was für Felix Bauer normalerweise optimal ist  weil er lieber an einem Tag viel fährt. Durch die Erkältung war das diesmal jedoch nicht hilfreich.

Nach einem guten Start folgte in der ersten Spitzkehre ein heftiger Kampf um die Positionen. Dabei fuhr Maxi Hermann Felix von hinten ins Motorrad, ohne dass Felix dabei zu Boden musste, allerdings etwas behindert wurde. Nach einigen Runden hatten sich die Positionen gefestigt und Felix Bauer fuhr auf dem 12. Platz als das Rennen wegen eines Sturzes von Marc-Reiner Schmidt abgebrochen wurde. Sieger wurde Kevin Würterle vor Marc Buchner und Marcel Krause.

Der 2. Lauf fand am Sonntag Nachmittag statt und Felix konnte nach 10 Runden auch bei diesem Rennen seinen guten 12. Platz vom Vortag wiederholen. Leider musste er sich kurz vor Schluss des Rennens noch Gaetan Robinot überholen lassen, der jedoch altersbedingt über wesentlich mehr Erfahrung als der Jüngste im Feld, Felix Bauer, verfügt.
Sieger des 2. Laufes wurde erneut Kevin Würterle vor Manuel Hagleitner und Marc Buchner.

Felix Bauer und sein Team Moto Bauer konnten an diesem Wochenende zeigen, dass der Anschluss an die Top 10 des Youngster Cup vollzogen ist und es nun nur noch etwas Zeit benötigt bis Felix um Plazierungen unter den TOP 10 fighten kann.

Das nächste Rennen findet am 16./17. Mai in St. Wendel statt.

S3 ADAC Youngster Cup

MotoBauer Gerhard Bauer • Eudenbergerstr. 5 • 53639 Königswinter-Sassenberg | © 2017 | Impressum