Nürburgring 2010

6h Reinoldus Sprint Nürburgring am 13.06.2010

Pünktlich um 10.50 Uhr starteten die 62 Teams bei idealen Wetterbedingungen zum 6-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Nach einem 9.Platz beim ersten Start im Straßenrennsport von Felix Bauer beim 1000km Rennen in Hockenheim belegte er mit seinem Vater Gerhard Bauer auf Ihrer Honda CBR 600 RR einen tollen 4. Platz beim 6-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und konnten so auch 2 Pokale mit nach Hause nehmen.

Das Moto Bauer Team startete in der Klasse 4 Endurance, in der nur mit einem Motorrad gefahren wird. Mit Ihrer 600ccm Honda musste das Vater-Sohn-Team gegen Konkurrenten antreten, die zum größten Teil mit 1000ccm Motorrädern am Start waren. In den Klassen 1 – 3 wurde mit bis zu 3 Motorrädern und Fahrern gestartet. Diese Teams hatten den Vorteil beim Wechsel nicht noch tanken oder Reifen wechseln zu müssen. Trotzdem belegte das Team den 28. Gesamtrang und lag am Ende 4 Runden vor den 5. Platzierten in der Klasse die, wie auch die drei vor dem Team platzierten, auf einem 1000ccm Motorrad unterwegs waren. Für das Team war der Start bei dieser Veranstaltung kurzfristig möglich geworden, da die Supermoto DM Veranstaltung in Großenhain, bei der Felix normalerweise gestartet wäre abgesagt wurde.

Alles in allem ein tolles Wochenende bei einer super Veranstaltung des Dortmunder Motorsport Clubs.

Nürburgring 2010

MotoBauer Gerhard Bauer • Eudenbergerstr. 5 • 53639 Königswinter-Sassenberg | © 2017 | Impressum